Komm baden!

0
570

Ja, diese Aufforderung sagt man in Soltvadkert

den kleinen Kindern immer häufiger. Das Seeufer wurde völlig erneuert und wenn man an den neuen Eingang kommt, fühlt man sich schon irgendwie in Westeuropa. Aber das ist immer noch der jahrhundertealte, natürliche See der Kleinstadt, an dem Generationen aufgewachsen sind.

Ja, wir erinnern uns noch an die Radfahrt, bei der man unterwegs Sauerkirschen klauen kann. Und die weidenden Pferde sind heutzutage genau so spannend, wie vor 20-40 Jahren.

Wassersport? Die Tretboote und Kanus sind nicht mehr die alten Fahrzeuge, sie werden nach 3-5 Jahren erneuert, ausgemustert und die Badegäste bekommen immer die Besten ihres Typs.

Will man rudern oder einfach auf einem Surfbrett liegen und sich sonnen? Die beste Idee, die hier auch verwirklicht werden kann!

Und irgendwann kommt es zur Heimfahrt… Ja, nicht alle Kinder mögen das. Aber unterwegs findet man einen wichtigen Programmpunkt, die Gocartfahrt — sowohl für kleine, als auch für größere Kinder, sogar für Erwachsene!

Es ist also empfehlenswert, einen Tag dem Vadkerter See zu widmen.

Und dann auch noch viele weitere … mit viel Sommerspaß!

Lajos Káposzta Reiseleiter (0036209466727)

Über den See noch: Unser Artikel