Das verdammte Stadion im Dorf und danach ein Schafpörkölt in der Schnapsbrennerei

0
225

Ein schönes Programm am Wochenende

Samstag 29. 05. 2021

Ausflug nach Akasztó und Solt.

Programmentwurf:

10.00: Abfahrt in Soltvadkert

10.30: Ankunft in Akasztó, Bognárvin – ein besonderer Weinbetrieb

Besichtigung der Kellerei mit einer kleinen Weinprobe.

Stadion in Ruinen – Foto: Szabad Föld, Nemzeti Sport

Die Tore öffnen sich: der größte Irrtum eines Unternehmens! Wir dürfen in das Stadion eintreten. In das Stadion des Unternehmers József Stadler, der einen wahnsinnigen Traum in den 1990-er Jahren in Akasztó hatte: er wollte eine erstklassige Fußballmannschaft im 3.500 Einwohner zählenden Dorf aufbauen…

13.00: Solt-Kellerberg

Besuch in der Schnapsbrennerei, in der mit alten Methoden der Palinka gebrannt wird. Dieses Mal: Schwarze Johannisbeere. Man darf den ganzen Prozess mit eigenen Augen (und Lippen) verfolgen.

Mittagessen: Schafspörkölt mit Salzkartoffeln und saurem Salat. 3 Palinka und Sodawasser. Andere Getränke auf eigene Kosten.

Spaziergang zum Aussichtsturm auf dem Kellerberg.

gegen 17.00 Uhr: Ankunft in Soltvadkert.

Teilnahmegebühr: 8.000 HUF + Fahrtkosten.

Ich würde gerne einen Kleinbus mieten!

Was meinen Sie darüber? Würden Sie kommen?

0036209466727    kaposztalajos@gmail.com

Anmeldung bis Mittwoch 26. 05.

Artikel über die Schnapsbrennerei