Gartenbau: Endlich haben wir dafür genug Zeit und schönes Wetter – Soltvadkerter Gärtnerei geöffnet!

0
841

Außerordentliche Öffnungszeiten in der Gärtnerei

Was bringt die Zukunft? Was wir genau wissen, dass der Frühling kommt. Unabhängig von Lockdown und Beschränkungen in Ungarn wird es immer wärmer und wärmer. Und was macht der gute Gärtner? Er will alles rechtzeitig einkaufen. Aber wo und wann?

Gärtnerei in Soltvadkert Bócsai út auch Samstag vormittags geöffnet.

Obstbäume, Gartenteichpflanzen, Rosen und Freesie befinden sich auch im Angebot!

Gestalten wir unseren Garten!

Ja, gestalten wir ihn!

Aber wie? — lautet die Frage, vor allem aus dem Mund der Zuwanderer aus Westeuropa. „Hier ist der Boden wie in der Wüste! Der Winter ist kalt, der Sommer heiß dazu kaum Niederschlag… oder eine Sintflut und es regnet in Strömen…“

 Es ist hier wirklich viel komplizierter als in den Alpenländern oder in Deutschland; der Rasen in Ungarn wird ab Ende Juni lieber gelb als grün und Pflanzen, die sich zu Hause wohl gefühlt haben, werden hier durch die Hitze stark geschädigt. Für viele Probleme werden Lösungen in der Gärtnerei der Familie Révész angeboten.

In Soltvadkert,

an der rechten Seite der Landstraße in Richtung Bocsa, habe ich diese moderne Gärtnerei gefunden, in der Pflanzen mit fachkundiger Beratung verkauft werden. Bekommt man z.B. Lust, exotische Zierpflanzen wie Magnolie oder Kamelie zu kaufen, ist es gut, wenn man genau zuhört, wo diese in unserem Klima wachsen.

Gehen wir hinein!

Wir werden durch freundliche Mitarbeiter empfangen. Die sprachlichen Mängel werden durch Höflichkeit und Fachkenntnisse ausgeglichen. Es tut natürlich gut, wenn man als Ausländer im Wörterbuch vorher nachguckt, wie die einzelnen Blumen- und Pflanzennamen auf Ungarisch heißen…

Es lohnt sich, sich zwischen den Plantagenreihen umzuschauen! Zierbäume, Teichpflanzen, Blumen und seltene Zierpflanzen! Wirklich ein Paradies für diejenigen, die sich dem Gartenbau gern widmen. Geht man in den großen Laden hinein, wird man von großer Auswahl begeistert, Dekorationsmaterial, Blumentöpfe, Samen, Bewässerungssysteme, Werkzeuge, Blumenerde und Vasen in großer Auswahl.

Ja, die Mitarbeiter der Gärtnerei sind auch bereit, komplette Bewässerungssysteme auszubauen. Man braucht dazu nur einen Brunnen im Garten. Braucht man einen neuen Rasen? Nach der nötigen Vorbereitung wird auch das erledigt.

Die Fachberatung

darf dabei nicht fehlen! Was ich da gelernt habe? Was mir der Besitzer, Rezső Révész erklärte, war sehr wichtig!

Denken wir zunächst an die Qualität der Erde! — lautete der erste Vorschlag von ihm. Diese Pflanzen, wie auch viele andere, bevorzugen nämlich die besonders saure Erde. Da unser Sand diese Eigenschaft nicht hat, muss man mit einfachen Mitteln nachhelfen. Am einfachsten ist es, wenn beim Gießen Zitronensaft/Zitronensäure ins Wasser gemischt wird.

Aber halten wir uns auch vor Augen, dass es bei der Pflanzung unentbehrlich ist, Kompost oder natürlichen Dünger in die Erde zu bringen! Es ist auch wichtig, dass wir solche Pflanzen wählen, die die Sonnen- bzw. Schattenseite unseres Gartens gut dulden können. Das bringt nämlich sogar 20-30 Grad Celsius Temperaturunterschiede mit sich, und das ist für viele Pflanzen gar nicht egal…

Diese Fürsorge wird an unserem Garten in einigen Jahren wirklich bemerkbar. Lassen Sie sich beraten!

Die kinderfreundliche Gärtnerei in Soltvadkert

Text und Fotos: Lajos Káposzta

Info H: 0036209729600
Info Dt: 0036209466727

Wollen Sie einen Gartenteich?

Gartenarbeit mit Profis